Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

engelchen80

  • »engelchen80« ist der Autor dieses Themas

Ringträgerin

Hochzeitsdatum:
2.8.2008

Beiträge: 26

Hochzeitsdatum: 2.8.2008

Kinder: nach der Hochzeit

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. September 2007, 15:51 1

Standesamtliche Trauung in anderer Gemeinde

Hallo zusammen,

wir wollen im nächsten Jahr heiraten - allerdings in einer anderen Gemeinde.
Prinzipiell ist mir auch - dank des Forums - klar, was zu tun ist: erst zum eigenen Standesamt gehen und anmelden, dann zum Standesamt, auf dem man getraut werden will.
Jetzt frag ich mich nur gerade: muss ich am Stichtag, also 6 Monate vor der Hochzeit, erst zu meinem Standesamt und dann zum auswärtigen möglichst schnell? Oder kann ich das dann bei unserem Standesamt hier schon früher melden? Wir haben uns nämlich für ein sehr begehrtes Standesamt entschieden und ich befürchte, dass daraus nichts wird, wenn ich am Stichtag erst mal noch in unser Standesamt rennen muss!

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Sonnigen Sonntag!
engelchen

Honigbiene

Planungsanfängerin

Hochzeitsdatum:
08.08.2008

Beiträge: 57

Hochzeitsdatum: 08.08.2008

Wohnort: Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. September 2007, 16:42 2

Hhmmm, 100% sicher bin ich mir nicht, ich meine mal gehört zu haben, dass du dich ganz normal an dem Standesamt welches für euren Wohnort zuständig ist anmeldest, und der Standesbeamte dort klärt dass dann mit eurem Wunschstandesamt ab!

Ruf doch einfach mal bei eurem Standesamt an und frag nach, wie das genau abläuft - fragen kostet ja in der Regel nix! ;)

Das habe ich gerade bei Service-BW nachgelesen:

Vom Ort der Anmeldung ist der Ort der standesamtlichen Trauung zu unterscheiden. Grundsätzlich kann die Ehe vor jedem Standesbeamten in Deutschland geschlossen werden. Zuvor muss jedoch der Standesbeamte, bei dem die Ehe angemeldet wurde, den Standesbeamten des Ortes, an dem die Ehe geschlossen werden soll, ermächtigt haben. Falls Sie an einem Ort heiraten wollen, an dem weder Sie noch Ihr Partner wohnen, müssen Sie sich mit zwei Standesbeamten abstimmen und dies bei Ihren Planungen berücksichtigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honigbiene« (23. September 2007, 16:46)

doku81

Blumenkind

Hochzeitsdatum:
03.05.2008

Beiträge: 24

Hochzeitsdatum: 03.05.2008

Wohnort: Thueringen

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. September 2007, 16:58 3

Hallo,

wir wollen auch in einem anderen Standesamt heiraten (auch ein begehrtes). Nach Nachfragen im zweiten Standesamt hiess es, dass wir uns am Stichtag in unserem Standesamt anmelden muessten und dann im zweiten Standesamt anrufen und Bescheid geben, dass wir uns angemeldet haben.
Bei der Nachfrage in unserem Standesamt hiess es, dass wir uns am Stichtag in unserem Standesamt anmelden und die dann die Unterlagen an das zweite Standesamt schicken.
Die Standesbeamtin hier meinte, wir sollten nochmal nachfragen, was sie genau mit 'Bescheid geben' meinte. Koennte ja jeder anrufen und einfach sagen, dass er sich angemeldet hat.
Wir werden also demnaechst noch mal nachfragen. Ich geb dann Bescheid, wenn ich was genaueres weiss.

Lg, Doreen
Sonntag, 23. September 2007, 17:51 4

*auch meinen Senf dazugeb*

Diese Frage hat mich vor längerer Zeit auch interessiert.
Damals hieß es (etwa ein Jahr ist es her), dass man vom Standesamt auch die Unterlagen gleich bekommen kann, um mit diesen dann in das Wunschstandesamt gehen kann. Das ist natürlich auch wieder vom Standesamt abhängig. Fakt ist, dass man sich nun mal nicht eher beim zuständigen Standesamt anmelden kann ...

Wie bereits empfohlen .. Ruf doch mal an *dum dumdum* ... :D Und erzähl uns dann, was dir gesagt wurde.
Liebe Grüße
be4

Liz_Parker

Scharfzüngige auf den Hund gekommene Schokobraut

Hochzeitsdatum:
08.05.2015

Beiträge: 16 627

Hochzeitsdatum: 08.05.2015

Kinder: * 9.SSW 03/10, Philipp 08/11, Nr. 2 VET 10/14

  • Nachricht senden
Montag, 24. September 2007, 17:36 5

Zumal einige Standesämter ja auch schon vorher Termine reservieren, allein deshalb solltet ihr mal anrufen ;)

Nach meinem Verständnis solltest Du ansonsten 6 Monate vorher morgens um 8 bei Eurem Standesamt sein, die eheschließung anmelden und dann sofort zum anderen Standesamt rennen und Dir dort den Termin reservieren lassen.



ichheirate

Deko-Ass

Hochzeitsdatum:
22.12.2007

Beiträge: 135

Hochzeitsdatum: 22.12.2007

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden
Montag, 24. September 2007, 18:13 6

Hallo,

Wir heiraten auch in einer anderen Stadt,
ich habe einfach bei meinem Wunschstandesamt angerufen, und gefragt, ob der Termin noch frei ist - und ihn dann gleich reservieren lassen.
Die Standesbeamtin meinte dann, mind. 1 Monat vorher müssen die Unterlagen da sein.

Wir sind dann aber schon im August zu unserem Standesamt gegangen, und haben uns angemeldet, die haben uns gefragt, wo wir heiraten wollen, und dann haben sie alle Unterlagen weiter geleitet - an unser Wunschstandesamt.

Ging alles einfach und unkompliziert. :)

LG Mandy
Es ist Unsinn sagt die Vernunft. Es ist was es ist sagt die Liebe.

Braut-Schaf

Allwissende

Hochzeitsdatum:
19.08.2006

Beiträge: 1 991

Hochzeitsdatum: 19.08.2006

  • Nachricht senden
Dienstag, 25. September 2007, 08:46 7

Wir haben in einer anderen Stadt geheiratet. Bei uns war es so, dass wir erst dort unseren Wunschtermin reservieren ließen und dann 6 Monate vorher bei uns im Ort die Anmeldung vorgenommen haben. Die Unterlagen wurden dann von hier an das andere Standesamt zugeschickt. Den "Papierkram" haben die Standesämter dann quasi unter sich abgewickelt.
Stell dich aber gleich auf doppelte Kosten ein. Zahlen lassen tun sich das beide Standesämter.

engelchen80

  • »engelchen80« ist der Autor dieses Themas

Ringträgerin

Hochzeitsdatum:
2.8.2008

Beiträge: 26

Hochzeitsdatum: 2.8.2008

Kinder: nach der Hochzeit

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden
Samstag, 29. September 2007, 20:48 8

Hallo ihr Lieben!

Ich glaube mittlerweile, dass es in jedem Ort anders ist...
Habe mit dem Standesamt, das uns traut gesprochen und die sagten mir, ich solle genau 6 Monate vorher bei DENEN vorbeikommen, den Termin reservieren. Dann soll ich DANACH zu meinem Orts-Standesamt gehen und da die Eheschließung anmelden - den Rest machen die dann untereinander...

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Engelchen

© 2016 Hochzeitsplaza - Das Hochzeitsportal mit allen nützlichen und wissenswerten Informationen rund um das Thema Hochzeit und Heiraten.