Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knitzelputz21

  • »knitzelputz21« ist der Autor dieses Themas

Stütze des Forums

Hochzeitsdatum:
07.07.2007

Beiträge: 1 016

Hochzeitsdatum: 07.07.2007

  • Nachricht senden
Donnerstag, 4. Januar 2007, 22:43 1

Standesamt sofort bezahlen?

Hallo!
Montag ist es endlich soweit!
Wir können den vorreservierten Termin endlich fest machen.

Wir heiraten in einer anderen Stadt als in der, in der wir uns anmelden müssen.

Muss ich die ganzen Kosten an dem Tag in meinem örtlichen Standesamt bezahlen?
Also die Anmeldung, das Geld für das Stammbuch und die Extrakosten für den besonderen Trauort und die Zeit?

Oder zahle ich das extra bei dem Standesamt in dem wir dann getraut werden?
Will nur wissen, wievel Geld ich mitnhemen muss...oder geht das auf Rechnung?
Nicht bei einem Amt, oder?

Gruß Gitta :D

tanzmaus_KL

Foren Göttin

Hochzeitsdatum:
12.12.2009 und 02.10.2010

Beiträge: 2 584

Hochzeitsdatum: 12.12.2009 und 02.10.2010

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden
Donnerstag, 4. Januar 2007, 22:51 2

Also wr mussten bei unserem Heimatstandesamt, wo wir die Trauung angemeldet haben, die Anmeldegebühren von ca. 36€ bezahlen. Bei unserem Wunschstandesamt mussten wir dann bei dem Termin nochmal 33€ + die anderen Gebühren + Stammbuch zahlen. Aber immer alles direkt beim Termin.
Auf Rechnung geht es mit Sicherheit nicht, aber es rechnet jedes Standesamt für sich ab.
Ich denke, dass ist überall gleich.

Liebe Grüße
Janine
Donnerstag, 4. Januar 2007, 22:51 3

Wir haben in beiden Standesämtern was bezahlen müssen - und nicht wenig :rolleyes: Einmal die ganzen, normalen Gebühren, dann noch das Stammbuch und die Saalmiete. Also, ich würde genug Geld mitnehmen ;)

knitzelputz21

  • »knitzelputz21« ist der Autor dieses Themas

Stütze des Forums

Hochzeitsdatum:
07.07.2007

Beiträge: 1 016

Hochzeitsdatum: 07.07.2007

  • Nachricht senden
Donnerstag, 4. Januar 2007, 22:59 4

Aha...das hilft mir schon sehr weiter! Besten Dank schonmal an euch!!

Dann werde ich Montag mal genug Geld mitnehmen.
Und rechne damit, beim Termin im anderen Standesamt den Rest zu bezahlen...sind nochmal 85€. Das weiß ich schon.

Die Anmeldung sind glaube ich bei uns auch so 36€ plus Stammbuch.
Kann ich doch Montag kaufen und dann selber mitnehem zum anderen Standesamt, oder?
Oder sucht man sich eines aus, die bestellen das extra und haben es dann am Tag der Trauung da?

Fragen über Fragen!!
Gitta
Donnerstag, 4. Januar 2007, 23:14 5

Wir haben unseres im Wunschstandesamt gekauft und bis zur Trauung hat es die Standesbeamtin aufgehoben. Wir bekamen die Papiere dann gleich eingeheftet überreicht =)

tanzmaus_KL

Foren Göttin

Hochzeitsdatum:
12.12.2009 und 02.10.2010

Beiträge: 2 584

Hochzeitsdatum: 12.12.2009 und 02.10.2010

Wohnort: Kaiserslautern

  • Nachricht senden
Donnerstag, 4. Januar 2007, 23:15 6

Ja, genau so war es bei uns auch!

1974simone

Ehefrau

Hochzeitsdatum:
2007

Beiträge: 475

Hochzeitsdatum: 2007

Kinder: 10/2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden
Freitag, 5. Januar 2007, 13:33 7

Bei unserem Standesamt fallen etwa 80 € Gebühren an, die wir sofort in bar bezahlen müssen. Zusätzlich kommt noch für etwa 30 € das Familienbuch dazu.
Freitag, 5. Januar 2007, 15:22 8

Wir konnten das Geld innerhalb einer Woche "vorbeibringen".
Fand ich nett, denn ich hätte nicht gedacht, dass wir 90€ zahlen müssten...

Rusha

Hochzeitsplanerin

Hochzeitsdatum:
28.12.2006

Beiträge: 108

Hochzeitsdatum: 28.12.2006

Kinder: Lars, 25.01.2011

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden
Freitag, 5. Januar 2007, 15:44 9

Nach dem Stammbuch würde ich auch beim Standesamt, wo ihr getraut werdet schauen.

Wir haben ja auf einer Burg in Hessen geheiratet und die hatten dort ganz tolle Stammbücher mit der Burg drauf und günstiger ist es auch noch gewesen. Hier in Hannover gabs nix dolles.

Für die Anmeldung in Hannover waren es kanpp unter 50,- €.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rusha« (5. Januar 2007, 15:45)

Dajana30

Blumenkind

Hochzeitsdatum:
17.02.2007

Beiträge: 20

Hochzeitsdatum: 17.02.2007

Kinder: Florian 8 Jahre und Alicia 6 Jahre

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden
Freitag, 5. Januar 2007, 16:23 10

Hallo,

wir waren gestern auf dem Standesamt und haben bis jetzt 125 Euro (+Stammbuch, war das günstigste mit 20 Euro) bezahlt. Da kommen noch die kosten für das Ehefähigkeitzeugniss (ca. 33 Euro) und noch die Gebühr für Samstagstraung dazu.

Liebe Grüsse

© 2016 Hochzeitsplaza - Das Hochzeitsportal mit allen nützlichen und wissenswerten Informationen rund um das Thema Hochzeit und Heiraten.