Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dienstag, 25. November 2003, 16:23 1

Wie lange Hochzeitsplanung?

Hallo ihr!
Hab schon wieder ´ne Frage, und gleich mal ne Umfrage draus gemacht :)) !
Wie lange habt ihr eure Hochzeit geplant (also ab da, wo´s richtig los ging mit Terminen beim Standesamt und in der Kirche sowei beim Essen machen, Saal und Essen und Blumen bestellen, Einladungen verschicken, Ringe und Brautkleid kaufen...)? Also ich meine nicht die Zeit, ab wann man überlegt hat, zu heiraten und wie mans theoretisch machen wird, sondern die richtig dolle Planung!
Danke schonmal für eure Antworten!!

Liebe Grüße
Katrinchen

P.S.: Wie lange meint ihr, braucht man mindestens um eine große Hochzeit zu planen (wenn man das überhaupt so ungefähr sagen kann)?!
Liebe Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katrinchen« (25. November 2003, 16:25)

Bambie

Grundpfeiler des Forums

Hochzeitsdatum:
25.07.2003

Beiträge: 1 632

Hochzeitsdatum: 25.07.2003

Kinder: Lara 25.6.2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden
Dienstag, 25. November 2003, 16:27 2

Hi Katrinchen

wir haben im Januar angefangen zu planen, nachdem wir die 100 %tige bestättigung vom Standesamt hatten, das unser Wunschtermin auch geht.

Hab daher 6-8 Monate angeklickt
Dienstag, 25. November 2003, 16:29 3

Ich glaub die Planung kann sehr schnell oder auch ganz lang dauern, schön wird es trotzdem!

Mit unserer New York Heirat mußten wir schon frühzeitig mit Recherche anfangen, die kirchlich kam ein halbes Jahr später, sodass wir insgesamt ca. 1 Jahr und 2 Monate mit der Planung verbracht haben.
War ne schöne Zeit......

LG
Silvia
Dienstag, 25. November 2003, 16:36 4

Wir haben im August angefangen zu planen - da waren wir schon verheiratet *g* weil die Hochzeit in den USA super spontan stattgefunden hat.
Dann ging es auch gleich richtig los
Grüße
Janka

Friederike

ModeratorenOBERtrollo

Hochzeitsdatum:
02.02.2008

Beiträge: 9 997

Hochzeitsdatum: 02.02.2008

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden
Dienstag, 25. November 2003, 16:46 5

Ich empfehle immer, je früher anfangen, desto besser. Vor allem, wenn man auch beruflich eingebunden ist, hat man dann nicht so einen Druck. Manche Lokalitäten, Künstler und Dienstleister sind auch schon sehr früh ausgebucht, da ist es natürlich auch ratsam rechzeitig zu sein. Außerdem ist alles etwas entspannter.
Dennoch bedeutet natürlich eine kurzfristige Planung sicherlich kein schlechtes Fest. Manchmal geht es halt nicht früher mit der Planung. Je nach Wünschen, Region, Jahreszeit und Wochentag des Festes, kann es auch sein, dass man auch noch kurzfristig die Traumlocation und die für sich bestgeeignetsten Künstler und Lieferanten findet.
Friederike :wave:
Wundervolle Hochzeit auf Malta am 02.02.08

  • Daisypath Happy Birthday tickers
  • Dienstag, 25. November 2003, 16:57 6

    Hallo Katrinchen

    ich habe meinen Antrag im Dezember bekommen, dann waren wir noch ein paar Tage in Wien, konnten gleich allen wichtigen Personen Bescheid sagen (Schwiegermama, meine Eltern per Telefon, Tante = Nachrichtenzentrale meiner Family :D )

    Ich habe dann gleich mal Zeitschriften gekauft, die Regale meiner Bibliothek geplündert und so Mitte Januar die Listen angefangen, was zu erledigen ist. Standesamt war Anfang Juli, also hatte ich wohl so knapp 7 Monate Zeit. Kirche war allerdings erst Ende August, da waren aber noch Flittis dazwischen, und in der Arbeit ist Anfang August auch gut was los, also haben wir so gut wie alles vor dem Standesamt erledigt gehabt.

    Ich würde sagen: je nach Ansprüchen (was heisst schon "Grosse Hochzeit"?, 200 Leute? 10-Gänge-Menü mit Feuerwerk und die Presse ist dabei? :D ) ist jede Hochzeit in wenigen Wochen organisiert. ABER es gibt ständig Wartefristen, weil man noch auf Papiere wartet, der Pfarrer nicht erreichbar ist etc., da ist man auch um etwas Puffer froh. Ich hatte im Juni echt mal eine Heulphase und habe nicht mehr dran geglaubt, dass wir alles rechtzeitig erledigen können (arbeiten schliesslich beide 100%). Dabei hat mein Mann echt mitgeholfen!

    LG Irene

    Froddi

    Flitterwöchnerin

    Hochzeitsdatum:
    20.05.2004

    Beiträge: 564

    Hochzeitsdatum: 20.05.2004

    Kinder: Johanna 13.09.05 und ** im Herzen

    Wohnort: Schleswig- Holstein

    • Nachricht senden
    Dienstag, 25. November 2003, 17:09 7

    Ich habe 9-11 Monate angeklickt, da wir zwar vor einem halben Jahr beschlossen haben nächstes Jahr im Mai zu heiraten, die Planung und Buchungen dann etwas zeitversetzt vorgenommen wurden...da ich eh ein Sammler bin was Ideen und Umsetzungen angeht plane ich persönlich immer sehr früh, um mich bei Nichtgefallen noch umentscheiden zu können! :]

    Tina
    LG, Tina Wir haben Himmelfahrt 2004 geheiratet!

    Bianka38

    FCBegeisterter personalisierter Robbie-Schuhru

    • Nachricht senden
    Dienstag, 25. November 2003, 19:48 8

    Hallo,

    also, mein Schatzi hat mir an Weihnachten einen Heiratsantrag gemacht, und geheiratet haben wir dann Anfang August, also etwas über 7 Monate später. Die Zeit hat auch absolut ausgereicht, wir haben alles organisiert bekommen und auch nichts "vergessen" :D.

    LG
    Bianka
    Mittwoch, 26. November 2003, 01:44 9

    Hallo,

    also angefangen zu planen haben wir Anfang des Jahres, da wir aber in Spanien heiraten mussten wir bis Juli warten um richtig plannen zu können.
    Kirche und location hab ich auf den Tag genau ein Jahr vor der Hochzeit fest gemacht

    Lg
    LG
    Liebe ist lachen, ist besonders, ist Freude, ist Leidenschaft, ist kostbar

    *********16.07.2004 **********

    Nicimaus1977

    Foren Göttin

    Hochzeitsdatum:
    16.07.2011

    Beiträge: 3 031

    Hochzeitsdatum: 16.07.2011

    Kinder: Unsere Fellnase *17.04.2007

    Wohnort: NRW

    • Nachricht senden
    Mittwoch, 26. November 2003, 06:45 10

    Kuckuck!

    Also ich habe 6-8 gewählt.
    Meinen Antrag habe ich bereits im Oktober bekommen und beim Standesamt waren wir dann letztes Jahr am 05. Dezember (verdammt - ist das schon 1 Jahr her???) und von da an ging auch mehr oder weniger die gesamte Planung für eine Hochzeit mit 50 Personen los - am 31.05.2003 war dann die Hochzeit. Alles in allem haben wir ein halbes Jahr gebraucht und ich fand den Zeitraum sehr gut zu verplanen.

    Liebe Grüße
    NICI
    LIFE´S NOT ALWAYS LIKA A HIGHWAY... ... BUT AT LEAST YOUR COMPANIONS YOU CAN CHOOSE!!! (A. Wohlfahrt)

    © 2016 Hochzeitsplaza - Das Hochzeitsportal mit allen nützlichen und wissenswerten Informationen rund um das Thema Hochzeit und Heiraten.