Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sonntag, 23. Oktober 2005, 14:01 1

Danksagung für Nicht-Gratulierer?

Hallo,

ich sitze gerade über unseren Danksagungen und hab ein Problem, bei dem außenstehender Rat gefragt ist.

Ein Paar kam zu unserer Hochzeit ohne alles, also kein Geschenk, keine Blumen, nichtmal ne Karte. Mir ist das erst später aufgefallen, aber egal. Dann haben sie sich auch noch vor dem Essen verabschiedet mit der Begründung, sie müssen morgen früh raus. (Das wussten sie eine Woche vorher nicht, wo man das Essen noch hätte abbestellen können??) Nach der Hochzeit haben sie sich auch nicht gemeldet. Warum? Keine Ahnung. Eigentlich bin ich mit dem einen mal sehr eng gewesen, weil wir ein paar Jahre in der gleichen Stadt im Ausland gearbeitet haben.

Jetzt hab ich mir also alle Karten nochmal vorgenommen, um allen noch eine persönliche Zeile mit Bezug zu ihren Wünschen/ ihrem Geschenk/ ihrer Verpackung o.ä. dazu zu schreiben. Und da stößt es mir nun doppelt auf, dass wir GAR NICHTS von ihnen bekommen haben, also nicht mal ne Karte, und dass sie auch noch so früh gegangen sind. Als Danksagung verschicken wir eine Foto-CD mit allen Fotos des Tages (auch Gästebilder etc.). Irgendwie hab ich ein Gefühl wie "Perlen vor die Säue".

Was soll ich machen? Ihnen eine schicken weil es mein Anstand gebietet? Oder drauf pfeifen und sehen ob sie sich überhaupt noch mal melden? Oder Ihnen nur eine Mail mit einem Foto schicken?

Schnubbeldupp

Stütze des Forums

Hochzeitsdatum:
08. 08.2005

Beiträge: 1 164

Hochzeitsdatum: 08. 08.2005

Kinder: Jolina geboren und gestorben *14.05.07+, Leana *03.05.08

Wohnort: Seligenstadt

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. Oktober 2005, 14:08 2

Also das ist ja ein Ding!
Erst dachte ich, hoffentlich ging das Geschenk nicht unter, aber Du hast ja nochmal nachgeguckt.

Eine Foto-Cd würde ich ihnen nicht unbedingt zukommen lassen. Aber vielleicht ein einzelnes Foto von Euch beiden, auf dem einfach nur steht: "Schön, dass ihr da gewesen seid." Mehr nicht, kein Danke - einfach nur kurz und knapp, sowie deren Besuch!
Ist weder gemein, noch unhöflich. Du hast sie damit bedacht, aber wofür solltest Du danken? Dieses Wörtchen würde ich hier einfach weg lassen.

Verzweifelte

Königin

Hochzeitsdatum:
07.08.09

Beiträge: 2 363

Hochzeitsdatum: 07.08.09

Kinder: ja, bitte! trotz * * *

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. Oktober 2005, 14:14 3

da seh ich genauso wie Schnuddeldupp. Eine CD würde ich ihnen auch nicht zukommen lassen. Wer sagt überhaupt, dass man Danksagungen verschicken muss? Es ist zwar eine schöne Geste, aber doch freiwillig, oder? Wenn ihr nichts mit denen zu tun habt würde ich nicht schicken und es ansonsten wie Schnuddeldupp machen

LG Tabi
Rechtschreibfehler sind Eigenthum des Authors, dürfen aber gärne behalten werden
Sonntag, 23. Oktober 2005, 14:18 4

Also ih schließe mich da den beiden Vorschreibern an. Das is ja echt der Hohn. Also nicht, das man auf einer Hochzeit nur auf die Geschenke aus ist, aber wenn einem nicht mal gratuliert wird. Ich wäe da ganz konsequent. Ein Bild von euch und "Danke für euren Besuch" aber alles nur des Anstandes wegen, ansonsten würde ich selbst darauf verzichten!

Mfg Claudi
Sonntag, 23. Oktober 2005, 15:01 5

Na ja, dass Ihr für den besuch gedankt habt, habt Ihr wahrscheinlich schon an der Hochzeit selbst gesagt, oder ?

Also würde ich denen gar nichts mehr schicken. Da wäre mir echt die Karte und das Porto zu viel - wenn Ihr nicht mal eine Glückwunschkarte bekommen habt!
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den grünen Verlinkungen, welche in meinen Beiträgen zu sehen sind. Es handelt sich hierbei um keine Verlinkungen meinerseits, sondern um vom Werbevermarkter durch Algorithmus gesetzte Werbelinks.
Diese Links sind für mich auch nicht sichtbar. Leider wird mir nicht gestattet zu erwähnen warum dies so ist.

paso

Windel-, Wuff- und fahrtwindgeimpfte Bikerin

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. Oktober 2005, 15:21 6

...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »paso« (31. Januar 2011, 23:00)

Sonntag, 23. Oktober 2005, 17:43 7

Das ist ja echt frech!!! Als wenn die das alles mit Absicht so gemacht haben...
Ich würde denen nichts mehr schicken, oder echt nur ein Bild von euch. Mehr nicht, eigentlich sind die ja dann mal an der Reihe..

LG Bärchen
Sonntag, 23. Oktober 2005, 18:29 8

Zitat

Original von Bärchen27
Als wenn die das alles mit Absicht so gemacht haben...

LG Bärchen


Das find ich ja besonders dreist. Ist ok wenn man eigentlich keine Lust hat zu kommen. Oder nur mal "Braut gucken" will. Dann kann man das sagen. Aber ich persönlich geh nicht mal zu einer Kaffeeeinladung ohne Blumen... (Am Anfang dachte ich ja, das kann einfach nicht sein und hab die Karten wieder und wieder durchgegraben. Aber da war nix.)

Übertreib ich eigentlich? Meine Mutter meinte das vorhin, als ich ihr davon erzählt hab. (Dann meinte sie allerdings auch noch, dass es eine Frechheit war die Leute in der Kirche nicht fotografieren zu lassen. Hallo? Dafür gibt's doch eine Foto-CD.)

Moira

Ehefrau

Hochzeitsdatum:
20. Mai 2006

Beiträge: 390

Hochzeitsdatum: 20. Mai 2006

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. Oktober 2005, 18:35 9

Ich schliesse mich an: schreib GAR nichts. Haben sie nicht verdient. Und du machst kein Theater, das waren ja schliesslich "Abendgäste", wenn ich das recht verstanden habe, du musstest ja sogar Essen für sie bezahlen- das reicht wohl, willst du noch Zeit und Porto investieren?
lg Moira
Sonntag, 23. Oktober 2005, 18:38 10

RE: Danksagung für Nicht-Gratulierer?

Nee alatau, du übertreibst nicht!
Je länger das Fest vorbei ist, desto klarer sieht man wieder und hat den Blick fürs Wesentliche.
Höflichkeit und Anstand was die (Nicht-) Eingeladenen betrifft, sind bei mir aber immer noch Aufreger Nr. 1 :hammer: So lernt man die Leute kennen... (Bei Geburtstagseinladungen u. normalem Alltag fällts halt einfach nicht so auf...)

© 2016 Hochzeitsplaza - Das Hochzeitsportal mit allen nützlichen und wissenswerten Informationen rund um das Thema Hochzeit und Heiraten.