Liane

  • »Liane« ist der Autor dieses Themas

Ex-Mod & Katzenmama

Hochzeitsdatum:
21. Juni 1996

Beiträge: 2 768

Hochzeitsdatum: 21. Juni 1996

Kinder: Julian 21.10.1997 - Niklas 26.03.2000

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden
Mittwoch, 19. März 2008, 09:50 1

Anleitungen: Bilder verkleinern

Anleitungen: Fotos verkleinern mit den gängisten Grafikprogrammen

Von den User und uns Mods wurde schon so oft gesagt: „Macht bitte eure Fotos kleiner“, ( hier ein Link diesbezüglich) aber alle scheinen es immer noch nicht richtig verstanden zu haben, wie man es mit den verschiedenen Programmen in die Tat umsetzen kann.

Hier (Punkt "Bilder") steht auch etwas über die Problematik des Bildereinstellens drin.

Einige unserer User haben ihre Fotos bei einem anderen Anbieter in den Weiten des Internets liegen. Da ist auch nichts schlimmes dran, aber auch hier sind die Fotos oft so groß, dass diese viel zu lange benötigen, bis ein ISDN- Nutzer sie ansehen kann. Selbst ein DSL Nutzer muss manchmal schon etwas Geduld haben, bis alle Fotos vollständig geladen sind. Wenn es dann zu lange dauert, haben die User keine Lust mehr zu warten und klicken weiter. Und es soll sogar noch Surfer geben, die mit einem Modem unterweges sind!

Wenn Du deine Fotos als Dateianhang zu einem Beitrag veröffentlichen möchtest, dürfen die Bilder eine Größe von 20 KB nicht überschreiten. Hier ist dann schon die Frage, wie es überhaupt funktioniert und welches Programm dafür verwendet wurde oder besser geeignet ist.

Um Euch ein wenig Hilfestellung zu geben, haben Forumuser und Mods Anleitungen für die gängisten Grafikprogramme veröffentlicht.

Wir hoffen, dass damit alle Fragen beantortet wurden und euch ein wenig bei Problemen helfen konnten!

Solltest Du noch Fragen zu einem Programm haben, wende Dich bitte an den User, der/die Anleitung verfasst hat.

Weitere Anleitungen sind selbstverständlich erwünscht!!!
Liebe Grüße
Liane

Meine 6 Stubentiger :g7:

die elli

Anfänger

Hochzeitsdatum:
07.07.07

Beiträge: 5 952

Hochzeitsdatum: 07.07.07

Kinder: "Wunder-Kind" - Emil *29.09.2009 (34+3)

Wohnort: Helmstedt

  • Nachricht senden
Sonntag, 23. März 2008, 18:03 2

Anleitung für Paint.NET (freie Software)

ich verkleinere meine bilder (wenn ich es nicht vergesse ;)) mit paint.NET

so gehts:
1. bild öffnen
2. oben in der leiste auf "bild" "größe ändern" klicken
3. "auflösung" auf irgendwas zwischen 30 und 50 pixel/cm einstellen (reicht im normalfall)
4. "druckgröße" auf etwa 10x15 cm einstellen
5. "ok" klicken
6. bild speichern

ist super einfach!

danym1978

Foren Göttin

Hochzeitsdatum:
13.05.2005

Beiträge: 5 934

Hochzeitsdatum: 13.05.2005

Kinder: Luisa Marie Carlotta 23.05.09

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden
Donnerstag, 27. März 2008, 22:05 3

Anleitung für Irf*nView

Bilder verkleiner mit Irf*n View (ist übrigens ein kostenloses Programm)

1. Programm starten
2. Datei - öffnen
3. Bild - Größe ändern
oder
einfach STRG + R
4. Bildbreite eingeben z.B. 300 dabei darauf achten, dass Häckchen bei Proportional ist
5. Dpi auf 30 setzen
6. ok drücken
7. Speichern unter
8. Qualität ändern (da muss man ein wenig rumprobieren, da es abhängig ist von der Originalqualität)
9. Wichtig: neuen Namen eingeben, sonst wird das alte Bild überschrieben
10. dann noch speichern
Freitag, 28. März 2008, 08:34 4

Anleitung für Ph*toshop

So ich hab es mal versucht:

Phot*shop öffnen
Datei – Datei öffnen – Bild auswählen
Datei – Für Web speichern
Neues Fenster geht auf
Ich hab dann oben das Register „2fach“ angeklickt (optimiert ist aber vielleicht „einfacher“)
Geh dann rechts auf „Bildgröße“
Gebe da bei Bildbreite 300 (400) Pixel ein, die Höhe korrigiert sich dann selbst („normale Bilder haben dann 300x400 oder 400x300 Pixel)
Dann „Anwenden“ klicken.
Dann steht unter dem rechten Bild z.B.
JPEG
60,25 KB
Um dann auf unter 20 kB zu kommen „spiele“ ich dann mit der „Qualittät“ (0-100), das kann man zum einen manuell eingeben oder den „Schieber“ verwenden. Oder man wählt zwischen „niedrig“ „mittel“ „hoch“ „maximum“ aus. Oft geht „mittel“.

Wählt man z.B. „Mittel“ ändert sich unten sofort die Dateigröße, zeigt die dann weniger wie 20 kB an, kann man gut mit dem Schieber die Qualität etwas erhöhen, damit man annähernd auf 20 kB kommt. Zeigt es mehr wie 20 kB an, geht es natürlich genauso.

Ja und hat man dann knapp unter 20 kB geht man auf „OK“ und speichert das Bild ab (unter neuem Namen, damit die Originaldatei nicht weg ist)

Alles klar? ;-)

[IMG]http://www.hochzeits-forum.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=35712[/IMG] [IMG]http://www.hochzeits-forum.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=35713[/IMG]

Demeya

Foren Göttin

Hochzeitsdatum:
25.06.2004

Beiträge: 7 083

Hochzeitsdatum: 25.06.2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden
Freitag, 28. März 2008, 15:28 5

Anleitung für GIMP (freie Software)

Allgemeine Hinweise: GIMP ist ein komplett kostenloses Bildbearbeitungsprogramm und kann unter http://www.gimp.org/downloads/ heruntergeladen werden. Die Version ist multilingual, d.h. die Sprache orientiert sich nach der Installation an der Sprache des Betriebssystems. Es gibt auch eine 'Stickware'-Version, das bedeutet eine Version, die nicht installiert werden muss und theoretisch vom USB-Stick aus auf jedem Computer ausgeführt werden kann. Praktisch gibt es da zumindest unter V*sta leichte Probleme. Herunterzuladen unter http://portableapps.com/apps/graphics_pictures/gimp_portable. Für diese Anleitung verwende ich die installierte Version 2.4.5.

  • nach Programmstart Bild laden mit Datei -> Öffnen
  • im Bildfenster Bild -> Bild skalieren wählen
  • gewünschte Höhe oder Breite in Pixel angeben (maximale Bildbreite bei Einbindung ins Forum beispielsweise 600 Pixel; wichtig: das Kettengliedersymbol rechts neben dem Eingabefeld für die Zahlen muss zusammenhängen, damit das Seitenverhältnis beibehalten wird!)
  • Skalieren drücken (dabei wird dann auch die jeweils andere Pixelzahl angeglichen, wenn man hinschaut)
  • Optional, für die Anzeige des Bilds in der neuen Größe: unter der Bildanzeige am Rand gibt es ein Dropdown-Menü für die Zoomfunktion, dort kann man 100% wählen
  • Datei -> Speichern unter... wählen
  • Name eingeben, gewünschten Ordner im Ordner-Browser auswählen, gewünschtes Dateiformat (im Normalfall JPEG-Bild) unter 'Dateityp: Nach Endung' auswählen
  • Speichern drücken
  • ein Häkchen bei 'Vorschau im Bildfenster' setzen
  • unter 'Erweiterte Optionen' Progressiv auswählen (verringert die Dateigröße nochmal ein Stück)
  • mit dem Schieber die gewünschte Bildqualität auswählen; bei jeder ausgewählten Stufe wird das Bild so angezeigt, wie es mit dieser Qualität aussehen würde; zudem wird unter dem Schieber immer auch die Dateigröße angezeigt, die das Bild bei der gewählten Qualität hätte
  • wenn die passende Einstellung gefunden wurde (im Idealfall natürlich immer möglichst kleine Dateigröße bei hinnehmbarem Qualitätsverlust ;)), Speichern drücken
  • Fertig! =)

LightofFire

Braut

Hochzeitsdatum:
13.& 15.03.2008

Beiträge: 685

Hochzeitsdatum: 13.& 15.03.2008

Kinder: 2 Coonies LightofFire & Lady Lionqueen *1.Juni 2004

Wohnort: Frankenthal (Pfalz)

  • Nachricht senden
Donnerstag, 17. April 2008, 18:38 6

Hallo ihr Lieben,

ich hab zwei Tipps zum Verkleinern der Bilder.

Möglichkeit 1: Resize Images with Imageshack.us

imageshack.us (ist kostenlos, muss ich trotzdem versternen?) ist eine gute Möglichkeit Bilder zu verkleinern, ohne sie auch in dieser Version auf der Festplatte abspeichern zu müssen.

Dort kann man sich kostenlos anmelden (geht auch ohne Anmeldung aber dadurch hat man viele schöne Annehmlichkeiten nicht).

Ich kann ein Foto auswählen von meiner Festplatte und kann DIREKT im UPLOAD-Fenster anklicken: Resize Image. Dort kann ich die Option: "for message boards" auswählen und es passt genau in ein Posting rein. Es wird schnell geladen und ich habe eine sehr kleine kb-Zahl.

Mit der Toolbar dieses Programms, kann ich sogar direkt Screenshots erzeugen oder meine Bilder jederzeit wieder aufrufen und die Links werden schon in den richtigen Versionen für Boards, Direktanzeige etc. angezeigt.

Einfach nur rauskopieren und einfügen!

ACHTUNG: Ohne Anmeldung kann ich den Link nicht wiederfinden, sollte ich ihn verlegen. (Außer natürlich über das Bild selbst!) Mit Anmeldung kann ich die Bilder verwalten und auch wieder löschen!


__________________

Möglichkeit 2: Mi*rosoft Office Picture Manager

Dieses Programm ist bei den meisten Off*ce Paketen enthalten und eignet sich ebenfalls hervorragend, um Bilder zu komprimieren.

Einfach das Bild in diesem Programm öffnen und oben in der Leiste auf "Bilder bearbeiten" klicken. Nun öffnet sich am rechten Rand ein Menü. Dort habt ihr zwei Möglichkeiten, wie ihr das Bild verkleinern könnt.

Unter "Bildgröße ändern" könnt ihr "Größe ändern" oder "Bilder komprimieren" wählen.
Ich empfehle die zweite Möglichkeit. Dort wählt ihr das für euren Zweck passende aus.
Ich bevorzuge "Komprimieren für Webseiten".

Er gibt euch dann an, wie die geschätzte Dateigröße (abhängig vom gewählten Bild) nach Komprimierung ist und außerdem sagt er euch auf welches Format das Bild gebracht wird.

Bei Komprimieren auf Webseiten:

"Alle Bilder werden in einem komprimierten Dateiformat gespeichert und so angepasst, dass sie in ein Fenster der Größe 448 x 336 Pixel passen."

Danach einfach das Bild bei einem der Anbieter hochladen und hier mit [*img]Hier der Link zum Bild[/*img] einstellen.

Bitte die Sterne * weglassen, ich mach das nur, dass euch der Code angezeigt wird!


Verschiedene Anbieter zum uploaden eurer Bilder:

slide, imageshack.us, tinypic


Ich hoffe ich konnte euch damit ein bisschen helfen!

Zitat

(ist kostenlos, muss ich trotzdem versternen?)
Nein, da nicht kommerziell. =)LG, Sandra
Liebe Grüße
Gaby
Die Liebe schuldet ihr einander immer!
[/align]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LightofFire« (17. April 2008, 18:40)