Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 1. März 2007, 13:45 1

Forumsregelgrundsatzfrage

Also, ich bin ja inzwischen mit den Forumsregeln vertraut und halte mich auch daran, allerdings finde ich eine Sache ein bisschen übertrieben, wenn ich länger drüber nachdenke und wollte mich einfach mal nach der konkreten Begründung erkundigen:

Wir dürfen ja auch keine unverschlüsselten Links einstellen, sondern müssen diese mit * maskieren.

Nun bin auch in anderen Foren unterwegs, wo das nicht so kompliziert gehandhabt wird (und einer der dortigen Mods ist WIRKLICH sehr neurotisch). Und bei genauerem Nachdenken ist das wohl auch nicht nötig, da man ja auf die Seite des Urhebers verlinkt und so dessen Rechte ja gar nicht verletzen kann.
Und ehrlich, manchmal nervt mich das *-ersetzen schon ganz schön...

Falls das woanders schon konkret erklärt wird reicht der Link zum Thema aus, hab jetzt nur in den FAQ und in der Einführung nachgesehen.

LG
Sindy
:g13:
Donnerstag, 1. März 2007, 13:53 2

RE: Forumsregelgrundsatzfrage

Zitat

Original von Cinderella79
... Und bei genauerem Nachdenken ist das wohl auch nicht nötig, da man ja auf die Seite des Urhebers verlinkt und so dessen Rechte ja gar nicht verletzen kann.
Und ehrlich, manchmal nervt mich das *-ersetzen schon ganz schön...

LG
Sindy


Ich glaube, dass hat nichts mit den Urheberrechten zu tun sondern einfach dass hier im Forum keine Werbung gemacht werden darf

Werbung:
Wir behalten uns vor, anstößige und den Rahmen unserer Foren sprengende Angebote zu löschen bzw. zu editieren, insbesondere Beiträge (z.B. Werbung) von Wettbewerbern bzw. Firmen die nicht mit DerSchoensteTag.de bzw. der Veranstaltungsagentur Celebrations zusammenarbeiten. Namensnennungen bitten wir mit * zu maskieren und weder positive noch negative Erfahrungsberichte damit zu verbinden, da wir als Betreiber (und damit Verantwortliche) diese Berichte nicht kontrollieren können.
Mehr dazu lest Ihr z.B.: hier und hier.
Donnerstag, 1. März 2007, 15:12 3

RE: Forumsregelgrundsatzfrage

Zitat

Original von Cinderella79
(...)
Und ehrlich, manchmal nervt mich das *-ersetzen schon ganz schön...


Willkommen im Club! ;)

Ich verstehe das mit den Sternchen in den Links auch überhaupt nicht, aber wenn wir weiterhin hier posten wollen, sollten wir uns wohl an die Regeln des Betreibers dieser Seite halten.

Ich finde es nur etwas... sagen wir mal "merkwürdig", dass man eine private Homepage (sehr oft von einem kommerziellen Anbieter) anpreisen darf und ein Link, als Tipp für einen Fragesteller nicht ohne Sternchen gepostet werden darf. Ferner finde ich es "interessant", dass ich das Programm WORD ausschreiben darf, bei Fir*fox aber ein Sternchem machen muss, weil es sonst sofort korrigiert wird.

Ferner würde mich mal interessieren, auf welcher rechtilichen Grundlage diese Unsitte beruht. Schließlich gilt in Deutschland immer noch die Meinungsfreiheit, einschliesslich dem Austausch über Produkte und Firmen.

Und wo wir schon mal bei Werbung sind: Der Aufruf, für Leute bei irgendwelchen Wettbewerben abzustimmen ist in meinen Augen auch (Eigen-)Werbung, aber anscheinend darf man das machen.

Gruß...
"kiyojo"

Volker

Merlin

Hochzeitsdatum:
03.07.2004

Beiträge: 2 002

Hochzeitsdatum: 03.07.2004

Kinder: Elias Raita, 27.4.2009

Wohnort: Stutensee

  • Nachricht senden
Donnerstag, 1. März 2007, 15:24 4

ich habe auch nie verstanden warum es besser ist (Fr*tzbox, *=i) zu schreiben anstatt das Wort einfach so zu schreiben. Entweder ich muss die Nennung solcher Dinge komplett verbieten (was dann aber jegliche Art von Hilfe auf spezifische Fragen unmöglich machen würde oder zu völlig dämlichen Umschreibungen führt (z.B. der grosse Autohersteller in München mit den drei Buchstaben). Wenn es nach mir ginge wäre diese Regel schon lange gefallen...

Gruss
Volker


Donnerstag, 1. März 2007, 15:26 5

Was ich nicht verstehe, ist diese Umschreibung von Namen ist erlaubt, der Name selbst aber nicht...

Wenn ich z. B. über eine Seite von einem Anbieter "Müller" schreiben will, darf ich nicht www.müller.de schreiben, aber www.m*ller.de (*=ü) ist erlaubt.
Jeder der einigermassen das Lesen gelernt hat, ist doch trotzdem in der Lage diese Seite aufzurufen.

Oder gestern habe ich einen Beitrag gefunden, da war sogar die homepage unter einem Wort versteckt ( "hier" war es glaube ich). Und wenn man das Wort angeklickt hat, war der Link der sich ja unsichtbar darunter verbarg, trotzdem nochmal mit einem Sternchen drin und man musste dies erst durch den entsprechenden Buchstaben ersetzen.

Ich hab jetzt nicht wirklich ein Problem damit, aber ganz verstehen tu ich's auch nicht.
Heute hier, morgen dort, bin mal da und mal fort....

Manchmal träume ich schwer, und dann denk ich es wär',
Zeit zu handeln und mal was ganz Andres zu tun,
So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.

Dass man mich kaum vermisst, schon nach Tagen vergisst,
wenn ich längst wieder anderswo bin,
stört und kümmert mich nicht, vielleicht bleibt mein Gesicht,
doch dem Ein' oder Andern im Sinn.

Sommerschwester

Foren Göttin

Hochzeitsdatum:
08.08.07 & 23.05.09

Beiträge: 5 559

Hochzeitsdatum: 08.08.07 & 23.05.09

Kinder: Jonna Amélie, 5. September 2013

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden
Donnerstag, 1. März 2007, 17:33 6

Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, aber da steht ein bissel was dazu drin.
Regeln für Links

Und sonst: Ich verstehe diese Diskussion eigentlich nicht (ich sage nicht, dass ich sie sinnlos oder so finde und will auch niemanden angreifen). Hier gibt es Regeln, die kann man alle kennen (bzw. sollte es auch) und wir haben uns damit einverstanden erklärt. Und mal ehrlich, es dauert doch nicht lange diese Sternchen zu setzen. Wenn es eine Regel wäre, deren Einhaltung nur sehr umständlich möglich wäre, dann könnte ich die Diskussion darüber ja wirklich mehr als verstehen (und wäre mit Sicherheit dabei).
Aber so...
(Allein mein Beitrag ist schon so lange und hat mich so viel Zeit gekostet, dass ich 100 Sternchen hätte setzen können. Deswegen höre ich auch jetzt auf.)

LG und Sternchen * frei :D
Nadine

Volker

Merlin

Hochzeitsdatum:
03.07.2004

Beiträge: 2 002

Hochzeitsdatum: 03.07.2004

Kinder: Elias Raita, 27.4.2009

Wohnort: Stutensee

  • Nachricht senden
Donnerstag, 1. März 2007, 19:14 7

Zitat

Ich verstehe diese Diskussion eigentlich nicht ... Hier gibt es Regeln, die kann man alle kennen (bzw. sollte es auch) und wir haben uns damit einverstanden erklärt.


Ich habe kein Problem damit die Regeln einzuhalten (habe ich bisher auch immer gemacht, bis auf ein oder zwei Mal wo ich es im Eifer des Gefechts vergessen habe). Aber in meinen Augen ist diese Regel ziemlich unlogisch, daher würde ich sie gerne besser verstehen...

Viele Grüsse
Volker


Sommerschwester

Foren Göttin

Hochzeitsdatum:
08.08.07 & 23.05.09

Beiträge: 5 559

Hochzeitsdatum: 08.08.07 & 23.05.09

Kinder: Jonna Amélie, 5. September 2013

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden
Freitag, 2. März 2007, 09:25 8

Klar kann man es mal vergessen, ist mir bestimmt auch schon passiert.

Für mich ist die Erklärung (die in meinem aufgeführten Thread gegeben wurde) aber ausreichend. Ich mach es halt so.
Ich bin bestimmt nicht immer so ein unkritischer Zeitgenosse wie an diesem Punkt. Aber es verbaucht viel mehr Energie darüber zu diskutieren als es einfach zu machen. Die "gewonnene" Energie stecke ich dann in wirklich wichtige Dinge... (wie z.B. in Threads antworten etc.).
Freitag, 2. März 2007, 11:04 9

Sommerschwester hat schon genau den Thread verlinkt der die Antwort auf die Frage gibt. Das für mich persönlich einleuchtenste Argument ist das Nichtfinden durch Suchmaschinen.
Es ist ein Kompromiss und nicht alle sind immer mit Kompromissen glücklich.
Grüße
Janka
Freitag, 2. März 2007, 11:16 10

Zitat

Original von schnuffelmaus
Sommerschwester hat schon genau den Thread verlinkt der die Antwort auf die Frage gibt. Das für mich persönlich einleuchtenste Argument ist das Nichtfinden durch Suchmaschinen.


So sehe ich das auch immer und das betrifft sowohl Links als auch unmaskierte Markennamen. Die Alternative wäre, gar keine Namen mehr zu nennen, aber das macht die Sache auch nicht einfacher, da dann viel mehr per PN geklärt werden müßte.

© 2016 Hochzeitsplaza - Das Hochzeitsportal mit allen nützlichen und wissenswerten Informationen rund um das Thema Hochzeit und Heiraten.