Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sonntag, 22. Juni 2003, 01:49 1

Heliumballons steigen lassen...?

huhu Ihr Lieben,

da wir nun unsere Feier auf so einer schönen, großen Wiese machen, wollen wir gerne heliumgefülte Luftballons steigen lassen.
Hat das jemand von Euch schonmal gemacht und kann mir ein paar Tipps geben? Wo wir die Ballone herbekommen, wissen wir schon, es gibt in unserer Heimatstadt einen extra Ballonladen, wo wir mal nachfragen werden, die machen das bestimmt. Kann man dann dort eine bestimmte Anzahl von Ballons bestellen, und der Laden füllt diese ab und liefert sie, odr mu0 man sie abholen?
Wo lagert man die Ballons bis zum Zeitpunkt des Steigenlassens? Muß man sie aneinanderbinden, so daß sie nicht in alle Richtungen auseinanderfliegen, wenn man sie in einem Zimmer aufbewahrt?

Irgendjemand aus dem Forum hatte auch die tolle Idee, Wunderkerzen an die Ballons zu binden, ich weiß nur leider nicht mehr, wer das war. Ich finde das ganz toll, kann mir aber nicht ganz vorstellen, wie das von statten gehen soll. Denn wenn jeder seine Wunderkerze anzünden muß, bevor der Ballon hochgeht, kann das doch unmöglich alles gleichzeitig geschehen, oder? Und platzen die Ballons nicht durch die Hitze?

Noch was wichtiges: man muß ja so eine Ballonaktion irgendwo anmelden (Luftfahrtbehörde??). An wen genau muß man sich da melden, und kostet das was, stellen die uns dann eine Genehmigung aus??

Viele Fragen, ich hoffe auf ein paar Antworten!
Danke Euch! :)

Gluehsternchen

Flitterwöchnerin

Hochzeitsdatum:
16./17.5.2003

Beiträge: 1 418

Hochzeitsdatum: 16./17.5.2003

Kinder: Hannah 9.6.2005

Wohnort: Weyhe bei Bremen

  • Nachricht senden
Sonntag, 22. Juni 2003, 02:03 2

RE: Heliumballons steigen lassen...?

HI,

bei unserer Hochzeit wurde das gemacht...als Überraschung!!!! *freu*
Meine Schwägerin hat alles organisiert und sich Heliumgasflaschen geliehen, waren wohl aber schweineteuer!
Angemeldet werden mußte es am Flughafen, weil der in der Nähe war.... denn es geht wohl nur zu bestimmten Zeiten (am besten mal erkundigen!!!!!)...

Füllen mußten meine Schwägerin und ihr freund alle selbst..kann man erst relativ kurz vorher machen und sie haben sie zusammengebunden im Flur des Hotels wohl aufbewart *g*

Ich glaube das mit den Wunderkerzen ist echt scheiße, wenn ich das mal so sagen darf... denn sie landen dann irgendwo im feld... Mittlerweile gibts Ballons die verrotten, aber die Kerzen haben nicht so leckere Inhaltsstoffe und das ist echt nicht ohne!!!!!!

Gekostet hat das Melden beim Flughafen nicht, man muß nur kurz vorher noch mal anrufen, das es jetzt losgeht!

Gruß YVI

PS: Ich kann wenn du noch mehr Fragen hast, meine Schwägerin auch gerne noch mal fragen!
Yvi mit Hannah (Juni 05)
Sonntag, 22. Juni 2003, 02:21 3

danke für die Infos, Yvi! :)
Wenn Du möchtest, kannst Du Deine Schwägerin ja mal fragen, wie genau die Stelle heißt, bei der man sich beim Flughafen anmelden muß. Das wäre seeeehr lieb! Danke! :)

Gluehsternchen

Flitterwöchnerin

Hochzeitsdatum:
16./17.5.2003

Beiträge: 1 418

Hochzeitsdatum: 16./17.5.2003

Kinder: Hannah 9.6.2005

Wohnort: Weyhe bei Bremen

  • Nachricht senden
Sonntag, 22. Juni 2003, 02:24 4

Mach ich und jetzt fall ich ins Bett....


Gute Nacht
Yvi mit Hannah (Juni 05)

Sonia

Schwiemubändigerin

Hochzeitsdatum:
16.08.2003

Beiträge: 1 906

Hochzeitsdatum: 16.08.2003

Wohnort: FIN

  • Nachricht senden
Sonntag, 22. Juni 2003, 10:35 5

Wir lassen gelbe Herzen steigen, vorausgesetzt ich kann sie noch bestellen *grr* Der Onlineshop hatte Urlaub bis 18.06. und ist immer noch nicht offen (vielleicht noch der Brückentag). Dort gabs auch spezielle Wunderkerzen, die man anhängen kann (die sind länger, brennen länger). Wir werden wohl Kärtchen anhängen.

Es ist keine Überraschung, denn es ist hier unbekannt. Wir haben allerdings unsere Zeremoniemeister gebeten, den Aufwand eines Feuerwerkes damit zu ersetzen - zumal das gefährlich und kostenspielig ist (Erlaubnis und Feuerwehrbereitschaft anmelden). Und ausserdem ist hier viel zu hell für Feuerwerke...

Ein Plus: die Zeremoniemeister arbeiten für eine Firma, die Helliumflaschen herstellt und sie bekommen eine so oder für ein Appel und ein Ei.

estrela

Hochzeitsplanerin

Beiträge: 231

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden
Sonntag, 22. Juni 2003, 10:54 6

Hallo Sonia,

welchen Online-Shop meinst Du?
Vielleicht kannst Du mir den Link mal ins Postfach legen?!


DANKE und noch nen' schön Sonntag!

estrela

*hab dir ein paar Links ins PN gelegt -YVI (Ballonlinks 1-3)*
Wir beide sind Engel mit nur einem Flügel, wenn wir uns umarmen, können wir fliegen .... :D
Sonntag, 22. Juni 2003, 13:05 7

Hi,
also die Ballons werden normalerweise direkt vor dem Steigenlassen befüllt. Meine Mutter hatte das (halbüberraschend) für uns organisiert. Die Flasche beim örtlichen Ballon-Laden zu organisieren war recht günstig. Ich glaube sie hat schlußendlich 25€ bezahlt und das war es (die Flasche hatte sie gegen Kaution bekommen)
Es kommt drauf an, wo man die Dinger steigen lässt, also wenn direkt ein Flughafen in der Nähe ist, muss es bei der örtlichen Flugsicherung gemeldet werden. Allerdings haben wir unsere erst spät Abends einzeln vom Hotel aus fliegen lassen und da brauchten wir dann keine Genehmigung mehr. Das mit den Wunderkerzen sah wunderschön aus ( auch wenn nicht umweltfreundlich- ich mach sowas ja nicht ständig, ab und zu darf ich mal Schwein sein!) Zu bedenken ist besonders, ob es vorher sehr trocken war und die Funken dann möglicherweise Brände auslösen. Das hätte ich viel schlimmer gefunden.
Ach Dani, wenn Du die Luftballon-online-links willst sag Bescheid. Da ist es wesentlich teurer, weil da ja alles geliefert und abgeholt wird.
Grüße
Janka

Leonie

Hochzeitsplanerin

Beiträge: 222

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden
Sonntag, 22. Juni 2003, 14:46 8

kann man da wirklich jeden Luftballon für nehmen?

Sonntag, 22. Juni 2003, 15:57 9

also die bei uns sahen nicht so aus ob sie irgendwie besonders wären. aber müsste man mal beim verleiher der flaschen fragen. Es gibt sicher welche die das helium länger halten, aber zum steigenlassen ist es ja wohl ziemlich schnuppe
Grüße
Janka

Gluehsternchen

Flitterwöchnerin

Hochzeitsdatum:
16./17.5.2003

Beiträge: 1 418

Hochzeitsdatum: 16./17.5.2003

Kinder: Hannah 9.6.2005

Wohnort: Weyhe bei Bremen

  • Nachricht senden
Sonntag, 22. Juni 2003, 16:03 10

ich glaub auch...unsere waren diese normalen Herzballons....

HIer ein Teil der Hochzeitsgesellschaft beim Steigen lassen!!!!!
»Gluehsternchen« hat folgende Datei angehängt:
  • image0008_10.jpg (17,53 kB - 922 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. August 2010, 02:17)
Yvi mit Hannah (Juni 05)