Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dilanya

  • »Dilanya« ist der Autor dieses Themas

Grundpfeiler des Forums

Hochzeitsdatum:
30.07.2011

Beiträge: 3 371

Hochzeitsdatum: 30.07.2011

  • Nachricht senden
Dienstag, 2. August 2011, 08:46 1

Legendäre 50er-Jahre- Hochzeit - jetzt auch mit bildern :)

moin moin ihr lieben. jetzt ist schon der dritte Tag als Ehefrau angebrochen und ich versuch mal, den Tag irgendwie zusammen zu fassen. Bilder gibts erst in paar Tagen - wir haben nämlich selbst noch keine^^ So und hier kommt der Bericht (vorsicht lang!)

Also angefangen hat alles am Samstag den 30.07.2011 mit dem Wecker, der um 5:30 Uhr geklingelt hat. Schatzi und ich aufgestanden und erstmal ne Flasche Sekt aufgemacht und den ersten Sekt mit O-Saft getrunken. Um kurz vor Sieben sind wir zur Schwiegermutter runter und sollten kurz Frühstücken. Mehr als ne halbe Brezel hab ich aber trotz Gewalt nicht runter bekommen *lach*... Punkt 7:30 Uhr waren wir beide dann beim Frisör. Innerhalb von nur 45 min zauberte die Frisörin mir meine Brautfrisur (die traumhaft schön war) und mein Schatz war auch ziemlich gleichzeitig fertig. Unser Frisör lies es sich nicht nehmen und versorgte uns auch erstmal mit Sekt. Kaum waren die Frisuren fertig, gabs die erste überraschung. Mein Schatz musste für seine Frisur gar nix zahlen und ich bekam nen 30-Euro-Gutschein vom Frisör geschenkt. Vom Frisör gings dann direkt weiter. Mein Schatz zurück nach Hause und ich zur Kosmetik, wo ich ein wirklich ganz tolles Make-Up verpasst bekam. Schön dunkle Augen und knallroten Lippenstift, so richtig passend zum 50th-Style. Kurz vor 10 Uhr kam ich wieder zu Hause an. Unser Fotograf war schon da und ich flitzte kurz zur Schwägerin hoch und schmiess mich in mein Kleid. Die Augen von meinem Schatz waren der Knaller, als ich in meinem weissen Kleid mit der Schwarzen Spitze und dem Schwarzen Petticoat die Treppen runter kam. Er war hin und weg und mir gings genauso. Er in seiner Hochbundhose mit weissem Hemd, schwarzen Hosenträgern und *überraschung* keinen Krawatte, sondern Fliege. Er sah einfach super aus. Kurz noch das Auto und den Brautstrauss begutachtet und dann gings schon los mit dem Fotografen. Erst fuhren wir zu nem Bekannten, der einen Harley-Werkstatt hat und machten ein Paar Fotos mit einer knallroten Harley mit Totenkopf-Airbrush und dann fuhren wir weiter zu unserem alten Güterbahnhof. Der steht kurz vorm Abriss und war daher einfach ne richtig geile Kulisse. Wir haben 2 Stunden lang wirklich geniale Fotos gemacht. Der Kontrast mit unseren schönen klamotten und dieser wirklich dreckigen, hässlichen Gegend war einfach genial. Auch unser Fotograf war von der Location total begeistert.
Nach den Fotos fuhren wir wieder nach Hause und eigentlich war geplant, dort nochmals kurz was zu essen. aber es war so ein gewusel, dass darauf nix wurde. Ausserdem mussten wir schon um eins am Standesamt sein und daher gings dann also gleich weiter. Auf dem Weg zum Standesamt fuhren wir mit unserem orangenen Käfer noch ein paar runden über den Marktplatz und es war einfach göttlich zu sehen, wie die Leute alle gestrahlt haben, als sie das Auto gesehen haben. Schließlich fuhren wir vorm Standesamt vor. Dort wartete schon meine Schwester mit ihrem Freund und nach und nach trudelten auch die anderen ein. Mit ein bisschen verspätung ging es dann kurz nach eins los. Die Standesbeamtin war super und machte alles echt total schön. Nen rießen lacher gabs, als ein Arbeitskollege von Dirk sich in Facebook beim Standesamt eincheckte und prompt Dirks Handy in der Hosentasche vibrierte^^ Die Standesbeamtin nahms locker und machte lachend weiter... Sie hielt eine wunderschöne rede (an den text erinner ich mich kaum noch^^) und dann wurden die Ringe getauscht und dann wars auch schon vorbei. Nachdem alle dann mal gratuliert hatten, fuhren wir wieder nach hause zu uns. dort trafen wir uns auch mit denen, die nicht im Standesamt dabei waren. Es wurden unsere Schleifchen fürs Auto verteilt und dann fuhren wir im Korso zur Kirche. In der Kirche angekommen warteten wir, bis alle geparkt und sich vor der kirche versammelt hatten und drehtn selbst noch ne kleine ehrenrunde mit unserem Käfer. Als dann alle vor der Kirche warteten, kam unsere überraschung. Wir fuhren über den Gehweg mit dem Brautauto direkt vor den Eingang der Kirche (war die Idee unseres Pfarrers^^).. Man haben die alle geglotzt. Kurz bevor die Kirche anfing, gabs die einzige kleine mini-panne des Tages. Unsere CD mit der Musik für die Kirche war verschwunden. Sie tauchte nach 10 min aber doch wieder auf und alles war ok. Und dann ging die Kirche los. Es fing an mit dem song November Rain. Aber nicht von Guns´n Roses sondern in der Klassik-Version von David Garret.Das war vielleicht eine geile Stimmung. Der Pfarrer begrüste alle und wir sangen dann mit Klavierbegleitung Danke in der Hochzeitsversion. Dann kamen noch Gebete und Lesungen und dann wurde "ein Kompliment" von Sportfreunde Stiller gespielt. Der Ringtausch ging dann auch ohne Probleme über die Bühne und dann kam schon das Schlußlied, welches unser Nachbar live sang. Es war oh happy day und unsere Gäste waren so begeistert, dass sie mit klatschten und tanzten und die Stimmung war einfach der knaller. Gegen Ende des Liedes kam das befreundete Paar von uns, welches den Sektempfang für uns organisierte, aus ner Seitentür der Kirche und lief mit den Tabletts mit Sekt durch den Mittelgang, zwischen allen gästen durch, auf die Terrasse der Kirche. Somit war der Sektempfang eröffnet. Es gab Sekt und Häppchen und Kekse und alle waren total begeistert. Das Wetter machte super mit und die Sonne kam raus und mein MANN und ich waren total erschlagen von den vielen leuten und glückwünschen und irgendwie kommt mir das alles immer noch vor, wie im traum. Der Sektempfang ging dann satte 1,5 Stunden und dann gings weiter zu unserer Feierlocation. Die war praktischerweise direkt gegenüber der Kirche und so liefen die Gäste kurz rüber und wir fuhren die paar meter nochmals mit unserem Brautauto. In der Location haute es mich fast um. Die hatten die Deko sooo schön gemacht. Die Blumengestecke vom der Floristin waren ein Traum und alles war einfachs sooo schön in grün und weiss. Es gab im Biergarten der Gaststätte nochmals einen kleinen Empfang mit Bier, Cola, Fanta etc. (alles in so süssen kleinen 0,2 Liter Glasflaschen). Kam super an. In der Location hatten unsere Trauzeugen auch bisschen 50er Jahre mässig dekoriert. Aufblasbare Gitarre, Saxophon und Jukebox in quitschebunten farben. wirkte aber null kitschig. Dann gabs die ersten Geschenke. Von meiner schwester ein Schiff mit einzementiertem Geld, von meiner schwägerin ne riesen "Torte" aus Eis mit eingefrorenem Geld. Von meiner Mama ein Aquarium mit Geldscheinfischen, von Dirks Arbeitskollegen eine Gitarre aus Holz mit Geldscheinen zwischen den Saiten, von Dirks Mutter ein Riesen Bild mit einer Collage aus Fotos von uns (sogar uralte Babyfotos)... und der Rest fällt mir grad gar nicht ein. So gegen halb acht gabs dann unser Grillbuffet. Es war der Traum und die Gäste waren durchweg begeistert. Knoblauchbrot und Brot mit Kräuterbutter, verschiedene Salate, marinierte Hähnchenbrust, verschiedene Putenspiesse und Spanferkelrollbraten, dazu ne Gemüsepfanne mit Zucchini, Aubergine etc. und ganz viele verschiedene Sossen und Dips dazu. Es war ein traum, auch wenn ich leider nicht viel essen konnte. Nach dem essen legte unser Sänger los, den wir engagiert hatten. War ja ein Kumpel von uns und alle waren begeistert. Er sang erst lieder aus den 50ern und später sogar einige von seinen eigenen sachen. unsere gäste waren so hin und weg, dass direkt einige noch am selben abend seine CD geordert haben^^... Ja der Abend ging dann so seinen Gang. Es wurde viel gelacht, viel gesungen, spiele mussten wir gar keine machen. Nur einmal verbanden sie uns die augen und wir musste auf Stühlen platz nehmen. Und dann kam der knaller. Meine Schwiegermutter hatte uns einen Elvis-Imitator engagiert. Mich hätts beinah umgehauen. Das war einfach der Knaller! Zwischendurch verkauften meine Schwester und Dirks Schwester unsere Hochzeitszeitung. Die ist soooo schön geworden. Ein Gästebuch wurde auch gemacht. Aber das haben wir noch nicht bekommen, da die Bilder dazu noch nicht fertig sind. Ja und irgendwann wars auch schon Mitternacht und Zeit fürs Mitternachtsbuffet. Es gab Wurst und Käseplatte mit Brot und die Hochzeitstorte. Die hatte meine Schwester gemacht und da hat sie sich einfach selbst übertroffen. Es war ein Tortenständer mit 3 Böden. Auf dem obersten trohnte eine kleine Torte in Weiss mit schwarzen punkten. Mit Zucker stand D+M drauf und oben drauf war ein echter miniatur-modell-caddilac in knallrot. Auf den unteren 2 Böden waren nochmals weisse törtchen mit schwarzen punkten, aber gerade so gross, dass es halt eine portion war. diese törtchen hatten oben noch kleine rote kirschen drauf. die torte war einfach der hammer (meine schwester brauchte auch satte 20 arbeitsstunden dafür)... nach dem essen legte unser sänger nochmals ein bisschen los (der hätte zu diesem zeitpunkt eigentlich längst weg sein müssen, weil seine brüder auch ein konzert hatten, zu dem er hätte gehen sollen - allerdings machte ihm das bei uns so spass, dass er das kurzfristig abgesagt hatte).. ja und so verging die zeit. nach und nach verabschiedeten sich die ersten gäste.. es waren ja doch sehr viele ältere leute da. ganz zum schluss blieb der harte kern sitzen. dirk und ich, dirks mama, meine mama und mein stiefvater, meine stiefoma und mein stiefonkel... das ganze ging noch bis kurz nach drei und dann gingen wir auch nach hause. das dauerte aber auch noch. erst taxi holen, dann geschenke einladen, zu hause ausladen.. und dann kamen wir zu unserer wohnung hoch. wir hatten extra abgeschlossen, damit keiner irgend nen scheiss macht. das hatte die aber nicht abgehalten. auf der treppe fings an mit rosenblättern. da dachte ich, das geht ja noch. und dann sah ich unseren hausflur. kreuz und quer wäscheleinen gespannt. mitten im türrahmen ging ein Klapperstorch aus Holz, an der Wäscheleine lauter babyklamotten, fläschchen etc. Sah total süss aus, war aber ein heiden stress, da durch zu kommen, weil alles an den türklinken festgemacht war. Und dann kam die Krönung - unser Klo. Das hatten die komplett mit Luftballons voll gemacht^^ Gott sei dank musste von uns keiner dringend. Irgendwann hatten wir es dann geschafft, in unsere Wohnung zu kommen und dort waren wir wieder so euphorisch, dass wir direkt noch unsere Geschenke auspacken mussten. Im Endeffekt waren wir dann um kurz nach fünf im Bett.

So, ich hoff, ich hab jetzt nix vergessen. Ich bin immer noch total erschlagen, von all den ereignissen an diesem Tag. Es war einfach perfekt. Es hat alles genauso geklappt, wie wir geplant hatten. Nix ging schief, das Wetter hat super mitgemacht, die Gäste waren toll und hatten alle einen riesen spass, die Musik war der Knaller und die Deko einfach ein Traum. Schöner hätte die Hochzeit wirklich nicht sein können. Der ganze Stress hat sich mindestens 10 mal gelohnt!!! Tja und jetzt bin ich schon der dritte Tag Ehefrau und es fühlt sich einfach unglaublich toll an!
»Dilanya« hat folgende Datei angehängt:
  • Torte.jpg (57,01 kB - 663 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2014, 13:27)
Dila vs. Kitchen
Der Blog - neuer frischer bunter leckerer :love:

Jetzt mit großem Abnehm-Special für die Sommer-Sonne-Stand-Figur.
Infos und Teilnahme hier:
Klick

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dilanya« (2. August 2011, 10:06)

usambara

éirephiles KreatiVeilchen & BadMod

Beiträge: 13 508

Kinder: ja

  • Nachricht senden
Dienstag, 2. August 2011, 09:08 2

Herzlichen Glückwunsch!
Für Eure Ehe wünsche ich Euch alles erdenklich Gute!
Es klingt wirklich nach einer ganz fabelhaften Hochzeit und auf die Bilder bin ich sehr sehr gespannt!

Liebe Grüße
Susi


edit: Bilder gesichtet und für absolut :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: befunden!
Hübsches Paar (mit klasse Brautauto!!!)
Es wird Frühling!
das User-Veilchen ist wieder da :g5:

Dilanya

  • »Dilanya« ist der Autor dieses Themas

Grundpfeiler des Forums

Hochzeitsdatum:
30.07.2011

Beiträge: 3 371

Hochzeitsdatum: 30.07.2011

  • Nachricht senden
Dienstag, 2. August 2011, 09:13 3

also hier sollten irgendwie bilder rein - wenns mal klappt, kommen auch welche^^
»Dilanya« hat folgende Dateien angehängt:
  • Standesamt.jpg (51,17 kB - 680 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2014, 13:28)
  • Brücke.jpg (73,85 kB - 745 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2014, 13:28)
  • Käfer.jpg (84,08 kB - 642 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2014, 13:28)
  • Elvis.jpg (53,22 kB - 573 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2014, 13:28)
  • Rocken.jpg (59,42 kB - 579 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2014, 13:28)
Dila vs. Kitchen
Der Blog - neuer frischer bunter leckerer :love:

Jetzt mit großem Abnehm-Special für die Sommer-Sonne-Stand-Figur.
Infos und Teilnahme hier:
Klick

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Dilanya« (2. August 2011, 10:05)

lunastar

Hochzeitsplanerin

Hochzeitsdatum:
22.07.2011

Beiträge: 198

Hochzeitsdatum: 22.07.2011

Kinder: 1 Tochter, 9 Jahre

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden
Dienstag, 2. August 2011, 10:37 4

Oh Dilanya, so ein wunderschöner Bericht *schnief* :knuddel:

Ich muss meinen nun auch endlich mal schreiben......

Jenny78

Flitterwöchnerin

Hochzeitsdatum:
02.05. und 16.05.2009

Beiträge: 1 154

Hochzeitsdatum: 02.05. und 16.05.2009

Kinder: Marijana *03.02.10 Simon *06.08.11

  • Nachricht senden
Dienstag, 2. August 2011, 11:16 5

Alles gute für Euch beiden!! Klasse habt ihr ausgesehen!

Dienstag, 2. August 2011, 12:23 6

WOW, wirklich super habt ihr ausgesehen ;-)
Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe noch für euch ;-)
Dienstag, 2. August 2011, 16:15 7

Super Bilder, tolles Paar, tolle Outfits... :)

Alles Gute euch beiden.

LG Oliv

scheuli

butterflying Zucker-Mod

Hochzeitsdatum:
02./03.05.2008

Beiträge: 13 169

Hochzeitsdatum: 02./03.05.2008

Kinder: noch keine

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden
Dienstag, 2. August 2011, 16:21 8

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!

Schön das ihr so einen tollen Tag hattet, ihr saht echt toll aus!! :thumbups:

Was das mickrige Frühstück betrifft, so ging es mir auch damals und unser letztes Lied war auch "Oh Happy Day" und bei uns waren auch alle am mitsingen und klatschen, das war echt schön und ich kanns Dir von daher gut nachvollziehen!
Dienstag, 2. August 2011, 19:32 9

Oh man, ich musste lachen und ein bissel Tränchen verdrücken!
Euer Tag hört sich absolut Traumhaft und perfekt an!! Du sahst wirklich wunderschön aus!! Die Frisur ist der Hammer!
Alles alles gute für eure Ehe!

Tolle Bilder!!
Ich fühl mich so verheiratet :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KleinerPhoenix« (2. August 2011, 19:34)

Dienstag, 2. August 2011, 19:40 10

wow, DAS ist wirklich mal ein langer bericht :-)

alles gute für euch und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Ihr habt echt toll ausgesehen