Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hochzeits-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dienstag, 14. August 2007, 11:24 1

Große weiße Blumen für Brautstrauß

Hallo Ihr Lieben,
habe mich durch den Brautstrauß-Sammelthread gewühlt und auch schon ein bisschen geg**gelt.
Zzt. ist meine Lieblingsvorstellung, nur ein paar wenige große weiße Blumen (also keine Rosen) zu nehmen. Bevor ich zum Floristen gehe, möchte ich mich schon mal ein bisschen schlauer machen. Ich habe aber leider gar keine Ahnung von Blumen und bitte euch deshalb um Hilfe: was für Blumen bieten sich da an?
Ein paar Ideen habe ich schon aus den Diskussionen hier ergeben, z.B. Callas, Lilien, Orchideen. Hat noch jemand gute Ideen?
Lassen sich eigentlich Seerosen im Brautstrauß verwenden?
Danke schon mal!
LG
Phacelia

Mona78

Hochzeitsplanerin

Hochzeitsdatum:
05.10.2007

Beiträge: 163

Hochzeitsdatum: 05.10.2007

Kinder: ---

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden
Dienstag, 14. August 2007, 12:19 2

Hi Phacelia, wenn ich das richtig sehe, heiratest du 1 Tag nach mir! Ich will auch keine Rosen in meinem Strauss haben, werde versuchen, ob ich dann nicht noch schöne Hortensien oder Ranunkeln bekomme. Von Seerosen würde ich abraten, die müssen immer sehr feucht gehalten werden, zumindest die Sorte, die wir im Teich haben. Sobald die geschnitten und in der Vase sind, werden sie schnell braun an den Rändern. Schade eigentlich, wäre mal echt was außergewöhnliches!

Geh doch einfach mal zu einem guten Floristen und lass dich beraten, die haben meist noch mehr und bessere Ideen, als man meint! Außerdem kann der dir dann auch genau sagen, welche Blumen er dann für welchen Preis im Oktober noch bekommen kann. Die meisten weißen Blüten sind dann ja leider schon ausgeblüht X(
Dienstag, 14. August 2007, 12:29 3

Hallo aus Leipzig,

Ich persönlich würde von Lilien abraten. Ich gluabe nicht, dass Du die ganze Zeit den starken Geruch der Lilien ertragen willst. Aussdem muss Du dann immer aufpassen, dass sie nicht färben. ;)

Ich würde Dir dann ehen zu Orchideen raten.

Liebe Grüsse

Jana

Jani

Ideensammlerin

Hochzeitsdatum:
14.9.2007

Beiträge: 95

Hochzeitsdatum: 14.9.2007

Wohnort: Eichstätt / Heirat in Hann.Münden

  • Nachricht senden
Dienstag, 14. August 2007, 12:43 4

ich glaub man kann da aber auch einfach die Stempel rausmachen lassen, dann färben sie net mehr.
Verliebt 16.9.1999, verlobt 26.12.2006 , verheiratet 14.9.2007!
Dienstag, 14. August 2007, 12:46 5

Zitat

Original von Jani
ich glaub man kann da aber auch einfach die Stempel rausmachen lassen, dann färben sie net mehr.


Jap, das machen Floristen bei Brautsträußen ohnehin. Ich hatte weiße Lilien im Strauß und die haben weder aufdringlich gerochen noch gefärbt.

@Phacelia: Miquele74 hatte einen Zepterstrauß mit wenigen weißen Lilien, den fand ich z.B. sehr schick. Foto müßte im Sammelthread sein. Callas finde ich auch sehr schön während Orchideen so gar nicht mein Fall wären. Aber vielleicht gehst Du wirklich einfach schonmal zum Floristin und läßt Dir Vorschläge machen.
Dienstag, 14. August 2007, 13:28 6

Zitat

Original von Jana1976
Hallo aus Leipzig,

Ich persönlich würde von Lilien abraten. Ich gluabe nicht, dass Du die ganze Zeit den starken Geruch der Lilien ertragen willst. Aussdem muss Du dann immer aufpassen, dass sie nicht färben. ;)

Ich würde Dir dann ehen zu Orchideen raten.

Liebe Grüsse

Jana


Nö, also mein Strauss bestand nur aus Lilien und sie haben weder stark gerochen noch gefärbt. Der Stempel wurde rausgemacht. Alles easy. Auf der Tischdeko hatten wir die Stempel drin gelassen. Freitags haben wir dekoriert und die Lilien stehn lassen, dann hat der Saal Samstags geduftet, das war aber zuerst mal ein ganz angenehmer Effekt.

TanNoz

Hochzeitsplanerin

Hochzeitsdatum:
13.06.2008

Beiträge: 221

Hochzeitsdatum: 13.06.2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden
Dienstag, 14. August 2007, 16:52 7

Pfingtstrosen wäre mir jetzt spontan eingefallen, aber erstens gibts die sicher im Oktober niocht mehr und zweitens weiß ich nicht, ob man die überhaupt so als Strauß verwendet. ?(
"Bräute 2008 gesucht? Schreib mir eine PN!"