Montag, 16. April 2012, 15:11 11

Ich würde die Einladungen nicht ändern, sind wunderschön, so wie sie sind :g7:
Jemanden gut zu kennen, ihn und trotz oder gerade wegen seiner Unvollkommenheit zu lieben, das ist nur möglich wenn wir wahrnehmen und verzeihen können. Das ist ein wichtiges Kennzeichen innerer Reife. Und wenn es uns bei anderen möglich ist, können wir es vielleicht auch uns selbst gegenüber...Gordon Livingston

tanjuschka

  • »tanjuschka« ist der Autor dieses Themas

Träumerin

Hochzeitsdatum:
13.10.2012

Beiträge: 17

Hochzeitsdatum: 13.10.2012

Wohnort: Friedberg (Hessen)

  • Nachricht senden
Dienstag, 17. April 2012, 20:53 12

Mir gefällt die Einladungskarte auch sehr gut :thumbsup: !
Sind die kleinen Vöglein auf der Einladungskarte wegen dem Nachnamen deines Schatzes?
ja hab die Karten zufällig gefunden und mir gleich gedacht das passt doch. Vogel wird dann auch unser Familienname werden.
verliebt: 16.07.2006 verlobt: 10.01.2012 verheiratet: 13.10.2012

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tanjuschka« (17. April 2012, 20:53)